Peter Brunners Buechnerblog

Suche: “"wilhelm Büchner"” (Seite 2 von 16)

Wir haben 78 Ergebnisse für deine Suche gefunden.

NASA­-Experte zu Gast in Deutschland – Vortrag an der Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule  Private Fernhochschule Darmstadt   Prof. Dr. Josè Granda: Modellierungs­ und Simulationsmethoden von Mehrkörper­ und mechatronischen Systemen Professor aus den USA zum Stand der Wissenschaft und Technik von Simulation und Modellierung – Anwendung in der Mechatronik, der Fahrzeugtechnik und der Raumfahrt Pfungstadt, Ostendstraße 3 20. Januar 2011, 18:30 Uhr Seminarraum 9a Prof. Dr. […]

Wilhelm Büchner und die „Seeschlacht zu Pferde”

  Postkarte zur Erinnerung an das große Ereignis (gefunden bei http://www.mein-wilster.de/Postkarten/Schleswig-Holstein%20Erhebung%201848/)   Im gerade beendeten Herbsturlaub in Norddeutschland konnte ich einer Büchner-Anekdote nachgehen, die Alexander in seiner biographischen Skizze „Der Dumme Bub – Mein Bruder Wilhelm“ so schildert: Nun war es endlich für Wilhelm Zeit, auch an seine persönliche Bequemlichkeit zu denken, nachdem er, wie […]

Auch Wilhelm Büchner hieß Ludwig

In den letzten Monaten sind zwei Publikationen erschienen, die sich mit Wilhelm Büchners Zeit vor 1845, dem Beginn seiner Arbeit in Pfungstadt, beschäftigen.     Wilhelm Büchner als Student Aus Familienbesitz. Repro: Peter Brunner      Ludwig Fertig hat im 42. Band der „Geschichtsblätter Kreis Bergstraße“ (2009, SS. 70 – 80) über den „Bildungsgang des […]

Wilhelm Büchners Sohn Ernst (2)

Ernst wurde am 8. März 1850 als drittes Kind der Büchners nach Caroline / Lina (1846 – 1918) und Elisabeth (Jan. – Okt. 1848) in Pfungstadt geboren. Sein Großvater Ernst Karl Büchner (1786 – 1861) war Pate und Namensgeber, im Pfungstädter Kirchenbuch hat er zusammen mit Wilhelm Büchner die Geburtsanzeige unterschrieben. Wilhelm schickte Ernst von 1859 bis 1866 […]

Wilhelm Büchner

Wilhelm Büchner (* 2. August 1816 in Stockstadt; † 14. Juli 1892 in Pfungstadt) war Apotheker, Chemiker, Fabrikant und Politiker. Wilhelm nahm leidenschaftlich Anteil am Schicksal Georgs, der als Mitverfasser des „Hessischen Landboten“, einer aufrührerisch-frühsozialistischen Kampfschrift, das absolutistisch regierte Darmstadt durch Flucht verlassen musste. Wilhelm ließ sich am Tag der Flucht im Februar 1835 an […]

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »