Neues aus Buechnerland Peter Brunners Buechnerblog

29.8.2014

Sommerfest zum Ferienende

Filed under: Büchner,in eigener Sache,Veranstaltung,Vortrag — peter brunner @ 12:35

Das Darmstädter Literaturhaus, in dem die Luise Büchner-Bibliothek untergebracht ist, in der die Luise Büchner-Gesellschaft arbeiten darf, lädt für Freitag, den 5. September,zum großen Sommer(abschluss…)fest nach Darmstadt ein.

Ausnahmsweise werden hier daher auch „Nicht-Büchnersche” Veranstaltungen beworben, allerdings nicht ohne den Hinweis auf die Lesung von Jutta Schütz, Mitglied im Vorstand der Gesellschaft und Herausgeberin der Zeitschrift Mathilde, die um 16:30 Uhr die Frauenrechtlerin Luise Büchner als Lyrikerin mit einer Lesung aus dem Gedichtband „Frauenherz“ vorstellt. 

 

Hier also der offizielle Einladungstext (und hier der link zum Veranstaltungsprogramm des Literaturhauses ).

 

Sommerfest
Fr., 5. September, 16 Uhr
Literaturhaus

Wir feiern das Ende des Sommers und läuten sogleich das Herbstprogramm des Literaturhauses ein.
Ab 16 Uhr stellen sich alle im Haus ansässigen Institutionen vor und bieten spannende Einblicke in ihre Arbeit. Lassen sie sich durch das Kunst Archiv führen, trinken sie bei italienischer Musik Prosecco beim Verein Società Dante Alighieri, lassen sie sich von der Deutsch-Indischen Gesellschaft bei Tee und Gebäck in die indische Märchenwelt versetzen oder hören sie Chopin und genießen sie die Ausstellung im Auditorium. Schauen sie sich Filme zur Darmstädter Kunst und italienischem Leben an und bedienen sie sich an diversen Büchertischen. Auch ein historisch-literarisches Darmstadt-Quiz mit dem Riwwelmaddhes und ein Mal- und Zeichenkurs für Kinder werden an diesem Tag in unserem großen vielschichtigen Haus angeboten. Aber auch ernsthafte Themen zum Ersten Weltkrieg und andere werden erörtert.
Durch den Tag führt Alex Dreppec, der auf über 200 Veröffentlichungen im deutschen und englischen Sprachraum zurückblicken kann. Er moderiert Science Slams und ist Mitbegründer des mittlerweile weit über Darmstädter Grenzen hinaus bekannten Krone-Slams.
Nach 20jähriger Zurückgezogenheit kehrt der legendäre Veranstalter und DJ der Darmstädter „Open-Your-Mind“- Partyreihe Matthew D zurück ins Rampenlicht und ins Literaturhaus. Freuen Sie sich auf einen Tanzabend im Auditorium.
In unserem großen 4stöckigen Haus stehen mehrere Büchertische und Bibliotheken zum Stöbern bereit. Vor dem Haus warten Liegestühle und ein Angebot an Hamburgern, Coleslaw, Muffins, Bratwürstchen und Getränken.
Veranstaltungen im Auditorium, Schauraum und Eingangsbereich:

 

 

  • Ab 16 Uhr Büchertauschbörse im Eingangsbereich und Ausstellung der „Darmstädter Tage der Fotografie“. Mit Fotografien von Isabel Kiesewetter zum Thema Konversion im Schauraum
  • 16 – 17 Uhr Società Dante Alighieri – Malen und Zeichnen für Kinder ab 6 Jahren
  • 16 – 17 Uhr Deutsch-Indische-Gesellschaft – Lesung indischer Märchen bei Tee und Gebäck
  • 17-17:45 Uhr Akademie 55plus – Historisch-literarisches Darmstadt-Quiz mit dem Riwwelmaddhes
  • 18 Uhr Offizielle Begrüßung durch Stadtverordnetenvorsteherin Doris Fröhlich
  • 18:15-18:45 Uhr Chopin-Gesellschaft – Der Weg in die Zukunft von Hartmut Stolzmann mit musikalischen Beiträgen von Sabine Simon am Piano
  • 19 – 19:45 Uhr Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft – Karl-Heinz Müller liest zum Thema „Darmstadt zieht in den Krieg“ mit Texten zum Ersten Weltkrieg aus Darmstadt
  • 20 Uhr Alex Dreppec spricht über den Poetry- sowie den Science Slam und stellt seinen neuen Gedichtband vor
  • Ab 21 Uhr TANZ im Auditorium mit DJ Matthew D. – Das Auditorium im Literaturhaus wird zur Tanzfläche bis in die späten Stunden…

Veranstaltungen in den Vereinsräumen:

  • 16 – 18 Uhr Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in der Alexander-Haas-Bibliothek,
  • 2. Stock Chassidische Geschichten aus dem osteuropäischen Judentum, zu Gehör gebracht
  • von Siegmund Krieger. Klezmermusik vorgetragen von Schülern von Irith Gabriely. 3D
  • Computer Rekonstruktion der Darmstädter Synagoge in der Bleichstraße. Erinnerungen von
  • Asher Wasserteil Ehemalige Darmstädter Juden berichten über ihre Erlebnisse in der
  • NS-Zeit; DVD von Gropper-Film.
  • 16:00 Uhr Goethe Gesellschaft, 3. Stock, Raum der Textwerkstatt – Sitzung des Faust-Lesekreises
  • 16 – 18 Uhr Luise Büchner Bibliothek, 2. Stock – Offene Bibliothek – Willkommen zum Stöbern nach Literatur von und über Frauen
  • 16:30 Uhr Jutta Schütz stellt die Frauenrechtlerin Luise Büchner als Lyrikerin vor mit einer Lesung aus dem Gedichtband „Frauenherz“
  • 16:00 Uhr Kunst Archiv, 1. Stock – Willkommen im Kunst Archiv – Büchertisch, Musik, Getränke, Snacks
  • 16:30 Uhr Sammeln und Bewahren – Führung mit Klaus C. Netuschil durch das Kunst Archiv
  • 17:00 Uhr Musik
  • 17:30 Uhr Vergangenheit / Gegenwart / Zukunft – Führung mit Uschi Troeger und Monika Hein
  • 18:30 Uhr Inselstraße 42. Arno Schmidt und Eberhard Schlotter – Thomas Reinheimer erzählt von einer Freundschaft
  • 19:00 Uhr Musik
  • 19:30 Uhr „Was man die absolute Realität nennen könnte“ – Videoinstallation und drei kleine  Performances von Mila Burghardt
  • 20 + 21:30 Uhr Kunst in Bewegung – Filme zur Darmstädter Kunst von und über Darmstädter Künstler
  • 16 – 18 Uhr Socieà Dante Alighieri, 2. Stock – Espresso, Prosecco, neue Bücher und Filme, ital, Musik
  • 16 Uhr Deutsch-Bulgarische Gesellschaft, 4. Stock – Reiseland Bulgarien, bulg. Häppchen und Weine
  • 17:45-19 Uhr Institut für Praxis der Philosophie e.V IPPh, 3. Stock – Vorstellung des Instituts und Beispiele aus der Philosophie
  • 17 – 19 Uhr Deutsch-Ungarische Gesellschaft im 3. Stock – ungarische Literatur

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei

 

SPeterBrunner

 

 

von Peter Brunner

1 Kommentar »

  1. […] Spitze bei den Besucherzahlen am 31.8. auf sage und schreibe 1.775 folgte auf den Beitrag zum Sommerfest des Literaturhauses Darmstadt am 29.8. – ich kann beim besten Willen nicht erklären, […]

    Pingback by Danke für jeden einzelnen der 901.040 Seitenaufrufe 2014! « Neues aus Buechnerland — 2.1.2015 @ 18:07

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress